Reiki 1. Grad Kurs Symbol

Reiki 1. Grad Kursinhalt nach Mikao Usui

Artikel aktualisiert am 05.11.2018

Der Reiki 1. Grad Kurs – auch „Sho Den“ genannt – ist der Beginn eines neuen Weges und der Erste Schritt zu deiner persönlichen Verwandlung. In dieser Reiki-Ausbildung erlernst du die traditionelle, im 19. Jahrhundert von dem japanischen Mönch Mikao Usui wiederentdeckte Heilmethode und beschreitest einen umfangreichen Selbstfindungsweg.

Quicklinks: | Reiki-Kurse Inhaltsübersicht | Reiki 1. Grad Kursinhalt | Reiki 2. Grad Kursinhalt | Reiki 3. Meister-Grad Kursinhalt | Reiki 3. Lehrer-Kursinhalt |

Beim Reiki 1. Grad Kurs erfährst du mehr über die Geschichte von Reiki. Es werden vier Reiki-Einweihungen durchgeführt, bei denen die Energiezentren durchflutet werden und die einen umfangreichen Veränderungsprozess der Reinigung einleiten. Reiki ist das alles durchdringende Schwingungsprinzip und wirkt immer und überall.

Auf der Ebene der Selbstfindung versteht sich Reiki als Weg der Erkenntnis, der einem die wahre Natur der eigenen Existenz offenbart. „Im großen Licht“ erkennt der Reiki Meister die Allverbundenheit, in dem er die Illusion des „Ichs“ überwindet und sich über die Natur der „Ich“-Individualität erhebt, um mit dem kausalen Prinzip eins zu sein.

In seiner Behandlungsform kann die Arbeit mit Reiki Schmerzen lindern, den gesamten Organismus harmonisieren, entschlacken, das Immunsystem stärken, die eigene Energie und das Wohlbefinden steigern. Reiki unterstützt und begleitet alle medizinischen Behandlungen und eignet sich hervorragend zum Kombinieren mit anderen Heilmethoden. Reiki ist ein intelligentes Prinzip, das sich nach allen Bedürfnissen selbst reguliert und an keine Ideologie, Glaubensrichtung oder Sekte gebunden ist. Durch diesen Reiki-ersten-Grad-Kurs wird man frei für die geistig-seelische Entfaltung und spirituelle Entwicklung. Die Anwendung beim I. Reiki-Grad erfolgt über die Hände, die auf entsprechende Körperstellen aufgelegt werden. Jeder, der Reiki empfängt, profitiert für seine Gesundheit und Lebensqualität. Der Reiki-Gebende wird bei der Behandlung erfrischt und gestärkt, denn er ist in der Kanalfunktion und kann sich nie erschöpfen.

Selbstfindungslernthemen des Reiki 1. Grad Kurs

  • Wer bin ich in Bezug auf mein Umfeld?
  • Wieso tue ich, was ich tue?
  • Bin ich mein Beruf oder meine tägliche Rolle?
  • Wer bin ich in Bezug auf die Schöpfung?

„Ich glaube an Ein Höchstes Wesen, das absolut Unendliche – eine dynamische Kraft, welche die Welt und das Universum regiert. Es ist eine vibrierende, unsichtbare, geistige Kraft. Daneben verlieren alle anderen Kräfte an Bedeutung. Daher ist diese Kraft ABSOLUT. Diese Kraft ist unergründlich, unermesslich und als universale Lebenskraft für den Menschen auch unbegreiflich. Und doch erhält jedes einzelne lebende Wesen täglich die Segnungen dieser Kraft, im Wachen und im Schlafen. Verschiedene Lehrer und Meister nennen diese Kraft „den großen Geist“, die „universale Lebenskraft“, „Lebensenergie“, denn wenn sie angewandt wird, belebt sie den gesamten Organismus.“ – Hawayo Takata, Reiki Meisterin aus der Usui Linie.

intuitives Reiki nach Usui Sensei der 1. Grad: Gesundheit aus deiner Hand
  • Karin E. J. Kolland
  • Herausgeber: Hanael
  • Auflage Nr. 22014 (02.03.2012)
  • Taschenbuch: 184 Seiten

Letzte Aktualisierung am 14.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Geschenk an dich: Leitfaden zur Selbstreflexion

Für jene Menschen, die selbständig an sich arbeiten wollen, haben wir einen Leitfaden zur Selbstreflexion zusammengestellt, in dem wir beschreiben, wie du auf ehrliche und systematische Weise Selbstreflexion betreiben kannst. Du findest darin praktische Tipps, wie du all jene unbewussten Muster aufspüren kannst, die so viele Probleme verursachen.

Trage dich hier ein und du wirst in Zukunft über neue Beiträge informiert und erhältst außerdem kostenlos den Leitfaden zur Selbstreflexion:

Teile diesen Beitrag und unterstütze unsere Arbeit!